Die Ensembles 2018: The King's Singers (GB) // Ndima (CG)

In K√ľrze ist es soweit: Das Programm f√ľr das Festival 2018 steht und wir beginnen den Kartenvorverkauf. Da ist es an der Zeit, Sie auch gleich auf die Ensembles des anstehenden Festivals einzustimmen. Und warum nicht mit einem der gr√∂√üten Leckerbissen der 19. Festivalausgabe beginnen?

 

Denn 2018 d√ľrfen wir erneut die legend√§ren King‚Äôs Singers bei a cappella begr√ľ√üen! Zweimal bereits waren sie beim Festival in Leipzig zu Gast und dass sie das nun wieder sind, hat seinen Grund. Nicht nur, dass ein Konzert mit ihnen immer wieder ein Erlebnis ist: 2018 zelebrieren die Briten ihr 50-j√§hriges Bestehen als Vokalensemble. Und sie werden das mit einem entsprechenden Programm auch bei uns tun ‚Äď am 8. Mai im Gro√üen Saal des Gewandhauses zu Leipzig!

 

Hörbeispiel bei YouTube: "Alice in Wonderland" von Alan Clare und Spike Milligan in der aktuellen Besetzung

 

The King's Singers

Foto: The King's Singers

 

 

Aber 2018 wird es bei a cappella auch wieder einmal K√ľnstler aus Afrika geben ‚Äď und die erklingende Musik ist √§u√üerst selten zu h√∂ren. Seien Sie gespannt auf die einzigartige¬† polyphone und polyrhythmische Musik der Aka, einem im Regenwald der Republik Kongo lebenden Volk. Die Gruppe Ndima zeigt als einzige die ganz eng mit dem Leben im Regenwald verbundenen musikalischen Traditionen der Aka und ist 2018 erstmals in Leipzig zu Gast. Mit Sicherheit ein au√üergew√∂hnliches Erlebnis, bei dem es fast √ľberfl√ľssig zu erw√§hnen ist, dass diese Musik zum UNESCO-Weltkulturerbe z√§hlt...

 

Hörbeispiel bei YouTube von einem Auftritt in Bologna, Italien

 

Ndima

Foto: Heidi Hattestein