Rezension: WundertĂĽte mit Ansage

Ein Höhepunkt jagt in Leipzig den nächsten - beim Abschlusskonzert von "a cappella" 2018

 

Die Höhepunkte einer „a cappella“-Woche in ein einziges Konzert zu bekommen, ist eigentlich unmöglich. Denn in einem Jahrgang wie 2018 reiht sich in Leipzig ein großartiges Konzert an das andere..

Weiterlesen...

Rezension: Zeig' mir deine Stimme und ich zeig' dir wer du bist

Vortrag ĂĽber die Stimme im gesellschaftlichen Kontext

 

Bereits im fünften Jahrgang in Folge hat Prof. Dr. Michael Fuchs, Leiter der Sektion Phoniatrie und Audiologie am Universitätsklinikum Leipzig, das Rahmenprogramm des Festivals „a cappella“ Leipzig mit einem Vortrag bereichert..

Weiterlesen...

Durch denkendes Begreifen zur Stimme

Prof. Dr. Michael Fuchs half den Ensembles des Wettbewerbs auf ihre Stimmen acht zu geben

 

Nachdem die Ensembles des Internationalen A CAPPELLA Wettbewerbes Leipzig sich an den beiden Bewertungstagen vorstellen durften, wurde Ihnen noch ein umfassendes Programm ganz im Sinne der Nachwuchsförderung geboten.

Weiterlesen...

Rezension: Body-made disco und Lehrstunde

Die Humanophones veranstalten bei "a cappella" ein überragendes Klang- und Körperspektakel

 

Das Haus Leipzig ist rappelvoll beim vorletztem Konzert des Festivals 2018. Zu Recht, denn die Zuhörer erwartet eine ganz besondere A-cappella-Spielweise.

Weiterlesen...

Rezension: Ort der Verwandlung

Der A CAPPELLA Showcase Leipzig 2018

 

Bei seiner Premiere im vergangenen Jahr war der A CAPPELLA Showcase direkt ausverkauft. Mit dem Umzug in den Kupfersaal können dieses Jahr wesentlich mehr Besucher den Showcase erleben..

Weiterlesen...

Es muss nicht immer 3x Steak sein

Der A CAPPELLA Workshop 2018 mit Stephen Connolly

 

Im goldenen Jubiläumsjahr der britischen King's Singers zeigte nicht nur die aktuelle Besetzung der King's bei „a cappella“, wie man Ensemblegesang perfektionieren kann, sondern auch deren ehemaliger und langjähriger Bass Stephen Connolly.

Weiterlesen...

Rezension: Quality First

New Yorker Polyphony glänzen bei "a cappella" Leipzig in der Thomaskirche mit exquisitem Klang!

 

Zu Christi Himmelfahrt konzertieren beim Festival „a cappella“ 2018 vier Herren aus New York: Das Ensemble New York Polyphony gibt sein Leipzig-Debüt in der Thomaskirche

Weiterlesen...

Rezension: Druckvoll bis sanft, fĂĽr jeden etwas dabei

Der Internationale A CAPPELLA Wettbewerb an Tag 2

 

Entspannt und gespannt war die Stimmung im Mendelssohn-Saal des Gewandhauses zum 2. Tag des Internationalen A CAPPELLA Wettbewerbs 2018.

Weiterlesen...

Rezension: Wettstreit der Vokalmusikstile

Der Internationale A CAPPELLA Wettbewerb an Tag 1

 

Am Mittwoch ging der Internationale A CAPPELLA Wettbewerb Leipzig in seine 11. Runde. Drei junge Ensembles aus drei verschiedenen Ländern stellten sich an Tag 1 der Wettbewerbsaustragung vor.

Weiterlesen...

Rezension: Maximalpolyphonie aus dem Regenwald

Die kongolesische Gruppe Ndima begeistert mit ihren Musiktraditionen das „a cappella“-Publikum

 

Die Evangelisch-reformierte Kirche ist einmal mehr voll ausgefĂĽllt, denn bei a cappella Leipzig steht wieder Besuch

Weiterlesen...

Rezension: BewiesenermaĂźen Legende

Die aktuellen King's Singers tragen bei "a cappella" das Feuer der Gruppe weiter

 

50 Jahre und eine Woche nach ihrem ersten Konzert als „The King’s Singers“ ist die legendäre und für die A-cappella-Welt überaus einflussreiche Gruppe zu Gast beim Festival a cappella. Die Spannung auf ihr Konzert in der „goldenen“,

Weiterlesen...

Rezension: Ein Feuerwerk an Klängen

Eine musikalische Zeitreise a cappella auf höchstem Niveau

 

Die Octavians haben als bestplatziertes Ensemble des letztjährigen Internationalen A CAPPELLA Wettbewerbs beim diesjährigen a cappella-Festival das Publikum mit ihrem Charme verzaubert.

Weiterlesen...

Rezension: „Wie aus einem Munde kommen abgeklärt Ihre Lieder.“

Bei „a cappella“ auf Spurensuche in der 130-jährigen Geschichte Leipziger Solo-Vokalensembles

 

Der Gewandhaus-Kapellmeister Arthur Nikisch war es, der nach einem Konzertbesuch des „Leipziger Vokalquartetts“

Weiterlesen...

Rezension: Hüften, Hits und Heimspiel-Atmosphäre

Klasse Komik und lupenreine A-cappella-Kost von der Schweizer Gruppe Bliss

 

Ihr Auftritt beim Festival a cappella ist der letzte Termin einer umfangreichen FrĂĽhjahrs-Tour zum aktuellen Programm

Weiterlesen...

Rezension: GrĂĽezi mitenand

Die Schweizer Charmeure von Bliss begeistern beim „a cappella“-Familienkonzert

 

Die fĂĽnf Herren von Bliss wissen, wie man den bis oben gefĂĽllten Saal des Schauspiel Leipzig von der ersten Sekunde an fĂĽr sich gewinnt.

Weiterlesen...

Rezension: Mit „a cappella“ auf Rundreise

Die Schweden Vocal Six im Stadtbad auf Kreuzfahrt durch die Pop-Klassik, Evergreens und Jazz-Standards

 

Der erste internationale Gast des diesjährigen Leipziger Festivals a cappella stammt aus Schweden: Vocal Six.

Weiterlesen...

Rezension: Lego mit Tönen

Juan Garcia legt in seinem spielerischen Workshop die Grundsteine fĂĽr effektives A-cappella-Arrangieren

 

Der hĂĽbsch in einem Innenstadthinterhof versteckte Gemeindesaal der Thomaskirche wurde am Samstag im Rahmen des a cappella-Festivals zur klingende Schmiede eines verspielten Kompositionsprozesses.

Weiterlesen...

Rezension: Leidenschaft und Zeitlosigkeit

Amarcord ehren im Eröffnungskonzert „a cappella“ Leipzig 2018 Pierre de la Rue und Loyset Compère

 

Mit ihrem Festival a cappella versprechen die Leipziger Sänger und Programmdirektoren amarcord alljährlich ein großes Spektrum vokaler Möglichkeiten,

Weiterlesen...

Rezension: Zwei Stunden eintauchen in die georgische Kultur

Das Ensemble Shavnabada beeindruckt beim Festival „a cappella“ mit traditionellen georgischen Gesängen

 

Gerade noch verklang skandinavische A-cappella-Kreativität auf der Höhe der Zeit, nun hörte man beim Festival „a cappella“ Jahrhunderte alte Gesänge aus Georgien: 

Weiterlesen...