/
/
/
Amerika! – Eröffnungskonzert

Amerika! – Eröffnungskonzert

22. April 2022 – 20:00
|

Nach über 30 Tourneen in nahezu alle US-Bundesstaaten möchte amarcord dem einstigen »Land der unbegrenzten Möglichkeiten« musikalisch mit einem ganzen Konzertprogramm Tribut zollen. Beginnend mit den ersten Komponisten von Bedeutung zum Ausgang des 19. Jahrhunderts, den Neu-Engländern George Chadwick, Horatio Parker und Charles Ives, wird der Bogen über moderne Klassiker wie Aaron Copland, Samuel Barber und John Cage bis in unsere Zeit geschlagen. So erklingen etliche Ur- bzw. deutsche Erstaufführungen, die allesamt Früchte der zahlreichen Begegnungen in der 30-jährigen Karriere amarcords sind. Freuen Sie sich auf eine enorme Klang- und Stilvielfalt in den Werken von Joanne Metcalf, Vanessa Lann, Steven Sametz, Sydney M. Boquiren und Scott Lee.

Rezension

Zurück zu neuen Ufern, Höhen und Welten!

Bei amarcords Eröffnungskonzert des 22. Festivals „a cappella“ Leipzig erschallen die Weiten amerikanischer Vokalmusik und das Glück des Wiederbeginns

Endlich! Es ist wieder „a cappella“ – und „a cappella“ ist wieder live, mit seinem Publikum! Eine lange Gästereihe kündet davon auf dem Nordplatz in Leipzig und füllt dann die dortige Michaeliskirche aus, wo das Ensembles amarcord die nunmehr 22. Ausgabe seines Internationalen Festivals für Vokalmusik eröffnet. Das Programm dafür ist ein Streifzug durch die Geschichte und Bandbreite der Vokalmusik Amerikas, also der USA, und somit ein durchaus ernsthaft und klassisch, auch zeitgenössisch geprägtes Panoptikum (denn mit Popularmusik made in USA ließe sich bereits durch amarcord eine gesamte Festivalwoche füllen) …

Lesen Sie hier unsere Rezension in Gänze: a cappella 2022 Rezension – amarcord

Galerie

Copyright: Holger Schneider/Dreieck Marketing