/
/
/
30 Jahre Hardcore-a cappella

30 Jahre Hardcore-a cappella

30. April 2023 – 20:00
|

In der hiesigen A-cappella-Szene sind die U-Bahn-Kontrollöre Legenden. Mit gewitzt-genialischen Shows und Liedern haben sie die A-cappella-Comedy mitgeprägt und hohe Maßstäbe gesetzt, waren immer ein wenig anders und von Genre- und Geschmacksschranken nie zu bremsen. 2006 haben sie auch schon einmal Halt bei a cappella gemacht, drei Jahre später allerdings verabschiedeten sie sich in den »Ruhestand« und kamen seither höchstens in der hessischen Heimat mal aus dem Untergrund. Aber zu ganz besonderen Anlässen fährt ihnen doch der alte Spieltrieb wieder in die Glieder … a cappella jedenfalls macht’s möglich: Für das Festival kommen die fünf hessischen Kultbarden noch einmal nach Leipzig und zelebrieren ihren vor gut 30 Jahren entstandenen »Hardcore-a cappella«, der irgendwo zwischen Genie und Selbstverarsche pendelt – als wären sie nie weg gewesen …

In Kooperation mit dem Schauspiel Leipzig

TICKETPREISEPG I
PG normal30 €
Rentner/Leipzig Card24 €
Ermäßigt*18 €
* Ermäßigt sind Schülerinnen/Schüler, Studenteninnen/Studenten, Auszubildende, Erwerbslose, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Inhaber des Leipzig Pass gegen Vorlage des persönlichen Ausweises.
Für das Konzert am 28. April 2023 im Mendelssohn-Saal des Gewandhauses gelten die Ermäßigungsregeln des Gewandhauses.

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der Vorverkaufsgebühr.
Für Onlinetickets können zusätzliche Gebühren anfallen.

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern