/
/
/
a cappella Showcase

a cappella Showcase

29. April 2022 – 17:00
|

Liebes a cappella Publikum,

der vom 27. bis 30. April 2022 angesetzte 13. Internationale a cappella Wettbewerb kann zu unserem großen Bedauern leider nicht wie geplant stattfinden: Die schwierige Proben-, Auftritts- und Reisesituation durch die Corona-Pandemie hat den A-cappella-Nachwuchs noch so im Griff, dass die für den Wettbewerb bereits zugelassenen Ensembles zum Teil immer noch Schwierigkeiten haben, gemeinsam zu proben oder die – in einigen Fällen sehr weite – Reise zum Wettbewerb auf sich zu nehmen.

Immer mehr Ensembles mussten ihre Teilnahme zuletzt wieder absagen, und angesichts der Ausbreitung der Omikron-Variante muss damit gerechnet werden, dass auch weitere Gruppen kurzfristig dazu gezwungen sind. Schweren Herzens muss der Wettbewerb daher in diesem Jahr, obwohl fest eingeplant, ausfallen, denn ein ausgiebiger und fairer Wettbewerb ist somit nicht mehr möglich.

Wir wollen allerdings nur die für den 27. und 28. April angesetzte Austragung des Wettbewerbs selbst entfallen lassen – die Wettbewerbsangebote der „a cappella Masterclass“ und des „a cappella Showcase“ möchten wir Ihnen und den nationalen Teilnehmern, denen die Reise nach Leipzig möglich ist, dennoch bieten: Am 29. April dürfen sie daher wie gewöhnt kostenlos die Masterclass von Stephen Connolly für die teilnehmenden Ensembles aus Deutschland mitverfolgen.

Auch der beliebte „a cappella Showcase“ wird am selben Tag stattfinden – aufgrund des geringeren Programmumfangs wird der Eintritt aber dieses Mal ebenfalls kostenfrei sein.

Wer schon Tickets für den Showcase erworben hat, kann sich seine bereits gekauften Karten daher ab sofort über den „a cappella“-Verein (per E-Mail an info@a-cappella-festival.de) rückerstatten lassen – oder aber den Kaufpreis spenden und das gekaufte Ticket als Sitzplatzreservierung nutzen: Für alle bisherigen Käufer, die ihre Tickets nicht umtauschen, werden die beim Kauf der Karten jeweils ausgesuchten Sitzplätze reserviert. Alle anderen Interessierten sind herzlich eingeladen, ebenfalls spontan zum „a cappella Showcase“ zu kommen und die jungen Ensembles zu unterstützen. Die Rückerstattung bereits gekaufter Tickets für den Wettbewerb erfolgt über die Vorverkaufsstellen.

Rezension

Auch zu dritt ein A-cappella-Panorama!
Der „a cappella Showcase“ zeigt drei junge Ensembles mit mächtig Potential

Auf dem Papier hat das Nachwuchspanorama-Konzert des Festivals bzw. Wettbewerbs „a cappella“ Leipzig in diesem Jahr, bedingt durch den bedauerlichen Ausfall der Wettbewerbsaustragung, nur drei Ensembles präsentieren können. Aber: Der „a cappella Showcase“ fand statt – und die drei Gruppen, die anreisen konnten und ihn gestalteten, haben es an nichts mangeln lassen. Stil, Klang, Harmonie, Witz und ganz viel Talent und Potential – all das hatten sie. Und das Publikum sehr viel Freude an ihnen. Der Eintritt war dieses Jahr aufgrund der verkleinerten Ausgabe sogar kostenlos – ein echtes Geschenk!

Lesen Sie hier unsere Rezension in Gänze: a cappella 2022 Rezension – Showcase